PRODUKTE

Tabellenpartitionierung

Die Tabellenpartitionierung ermöglicht eine bessere Strukturierung der gespeicherten Kundendaten. Dabei werden Tabellen in kleinere Elemente unterteilt, die als Partitionen bezeichnet werden. Aus Sicht des Datenbank-Administrators besteht eine partitionierte Tabelle aus mehreren Teilen, die gemeinsam oder einzeln verwaltet werden können. Das verschafft dem Administrator ein hohes Maß an Flexibilität beim Management einer Partition. Dadurch lassen sich die Zugriffszeiten verkürzen und die Gesamtbetriebskosten senken.
Tabellenpartitionierung optimiert außerdem die Verfügbarkeit, Verwaltungsfreundlichkeit und Leistung praktisch aller Unternehmens-Datenbanken entscheidend.

Vorteile:

  • Gezielte Wartungsarbeiten
  • Große Flexibilität beim Management einer Partition
  • Zielgerichtete Abfragen auf tatsächlich benötigte Daten
  • Mehr Transparenz und minimaler Änderungsaufwand an der Anwendung

Der Zugriff auf die Daten kann dahingehend eingegrenzt werden, dass Abfragen nur auf tatsächlich benötigte Daten zugreifen. Sie können gezielt auf bestimmte Partitionen und deren Indices erfolgen. Das erhöht die Effizienz, Engpässe können vermieden werden.

img_Table_partitioning

Lösungsübersicht

Tabellenpartitionierung:

Der Schlüssel zu höherer Datenverfügbarkeit und komfortablerem Handling

Download Lösungsübersicht
Next

Erfahren Sie mehr