awards-banner

Pressemitteilungen

Progress und Logi Analytics präsentieren OpenEdge Analytics360

12. Juni 2015

Köln, 12. Juni 2015Progress und Logi Analytics, ein führender Anbieter von Self-Service-Analytics, haben auf der Progress Users Group Challenge Americas 2015 in Westford, Massachusetts, gemeinsam eine neue, maßgeschneiderte Analytics-Plattform vorgestellt. Die Lösung mit dem Namen Progress OpenEdge Analytics360 unterstützt Unternehmen dabei, den Wert ihrer operativen Daten zu erschließen.

Das Geschäftsumfeld von Unternehmen ändert sich kontinuierlich und ihre Anwendungen müssen mit diesem ständigen Wandel Schritt halten. Dazu gehört auch, dass Applikationen heute in ihrem Kern Best-of-Breed-Analytics zur Verfügung stellen. Die Kombination führender Technologien von Progress und Logi Analytics bieten Unternehmen dafür eine umfassende und leistungsfähige Analytics-Lösung der nächsten Generation, mit der sie sich einen Wettbewerbsvorteil in ihren Märkten verschaffen können.

„Aufgrund der ständig steigenden Datenmenge in ihren Speichersystemen haben bei den Nutzern unserer Entwicklungsplattform OpenEdge die Themen Analytics und Business Intelligence derzeit und sicher auch noch in Zukunft oberste Priorität“, sagt Jerry Rulli, Präsident der OpenEdge Business Unit bei Progress. „OpenEdge Analytics360 kombiniert nicht nur markführende Business-Intelligence- und Daten-Tools. Die vordefinierten Inhalte der Lösung ermöglichen Unternehmen eine kurze Time-to-Market, senken die Kosten und erlauben einen schnellen Return on Investment. Damit unterscheidet sich OpenEdge Analytics360 deutlich von herkömmlichen BI-Werkzeugen.“

Zu den wichtigsten Features der OpenEdge-Analytics360-Plattform zählen:

  • ein umfassendes Angebot an Self-Service-Analytics, das von Dashboards und Berichten über Endnutzerautorisierung bis hin zu visuellen Datenanalysen reicht;
  • eine hochgradig individuell anpassbare Benutzeroberfläche mit modernsten Datenvisualisierungen und einem funktionsreichen Reporting;
  • flexible Sicherheitseinstellungen und -optionen;
  • ein für komplexe Anforderungen maßgeschneiderter Ausgabestil;
  • ·vordefinierte Kennzahlen, durch die Independent Software Vendors die Lösung schnell und einfach in ihre Geschäftsanwendungen einbetten können;
  • Service-Angebote von Progress Bravepoint wie Trainings, Betreuung und eine BI-Blaupause, mit der Unternehmen die gewünschten Endergebnisse ihrer BI-Projekte skizzieren können.

„Analytics ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Die Endnutzer müssen in der Lage sein, ohne technische Unterstützung jederzeit genau die Daten abzurufen, die sie in diesem Moment brauchen“, sagt Brett Jackson, Präsident und CEO von Logi Analytics. „Wir freuen uns sehr darüber, gemeinsam mit unserem Partner Progress intuitive Self-Service-Analytics-Funktionen bieten zu können. Sie sind gezielt auf die spezifische Rollen und Fähigkeiten von Mitarbeitern zugeschnitten und sorgen dadurch für eine schnelle Nutzerakzeptanz in den Unternehmen.“

Weitere Informationen zu OpenEdge Analytics360 stehen auf: http://forms.progress.com/360-index.

 

Über Progress

Progress (NASDAQ: PRGS) ist ein weltweit tätiges Softwareunternehmen, das die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer Applikationen vereinfacht, egal ob im eigenen Rechenzentrum oder in einer beliebigen Cloud, auf jeder Plattform und auf jedem Endgerät. Das Ergebnis: eine höhere Performance, eine geringere Komplexität und niedrigere Total Cost of Ownership. Weitere Informationen unter http://www.progress.de und bei Twitter unter @ProgressSW_DE.


Über Logi Analytics

Logi Analytics, ein führender Anbieter von Self-Service-Analytics, entwickelt Tools für die spezifischen Bedürfnisse von Endnutzern, IT-Verantwortlichen und Produktmanagern. Die Lösungen von Logi Analytics lassen sich direkt in die täglich genutzten Geschäftsanwendungen von Unternehmen einbetten. Von interaktiven Dashboards über Ad-hoc-Abfragen bis hin zu visuellen Analysen – Logi ermöglicht den Nutzern tiefe Einsichten und datenbasierte Entscheidungen. Mehr als 1.600 Unternehmen weltweit verlassen sich auf Logi. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in McLean, Virginia, und verfügt über Niederlassungen in Europa. Weitere Informationen unter: http://www.logianalytics.com.