PRODUKTE
awards-banner

Pressemitteilungen

Progress präsentiert neues Digital Marketing Command Center

23. März 2015

Köln, 18. März 2015Progress stellt die neueste Version der Telerik Sitefinity Platform vor. Das Unternehmen kombiniert dabei das preisgekrönte Telerik Sitefinity CMS mit der ab sofort verfügbaren Telerik Sitefinity Digital Experience Cloud (DEC) zu einem Digital Marketing Command Center. Experten für digitales Marketing sind damit in der Lage, die Customer Journey über unterschiedliche Geräte und digitale Kanäle zu analysieren und zu steuern.

Die gemeinsame Lösung aus Telerik Sitefinity CMS und der neuen Telerik Sitefinity DEC von Progress stellt ein zentrales Repository individueller Kundeninteraktionen bereit, das Informationen aus allen Systemen zusammenfasst, die relevante Kundendaten über alle Kanäle und Geräte hinweg enthalten. Experten für digitales Marketing erhalten damit einen umfassenden Einblick in die nächstbesten Schritte im Kundendialog. Das Digital Marketing Command Center ermöglicht schnelle Entscheidungen auf Basis einer umfassenden Datenanalyse und eine rasche Umsetzung mit einem agilen CMS, das eine Personalisierung in allen digitalen Kanälen erlaubt. Egal, ob anonyme Besucher einer Webseite oder langjährige Kunden: Die Lösung verfolgt und misst jede Stufe der Customer Journey und bietet Empfehlungen zur Optimierung der Conversion.

Erfolge durch Kundenzufriedenheit

Den Marktforschern von Forrester Research zufolge „gehen Kunden die unterschiedlichsten Wege, wenn sie Herausforderungen meistern wollen und beanspruchen dazu auf schwer vorhersehbare Art und Weise die Ressourcen eines Lieferanten. CIOs müssen in der Lage sein, die Customer Journeys in zuverlässigen und planbaren kundenzentrierten Systemen abzubilden, die das Marketing wirksam unterstützen.“(1) Experten für digitales Marketing benötigen daher einen 360-Grad-Blick auf den gesamten Lebenszyklus einer Customer Journey, um festzustellen, in welcher Phase sich ein Kunde gerade befindet. Mit diesem systematischen Ansatz schafft das Digital Marketing Command Center eine gute Basis für eine erfolgreiche Arbeit. Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Bereitstellung von Informationen aus allen Kundenkanälen: Über Schnittstellen zu Telerik Sitefinity CMS, Salesforce.com, Marketo, Microsoft SharePoint und Dynamics sowie anderen Daten zur Kundeninteraktion wird das Customer Journey Repository zu einer einzigen, zuverlässigen Informationsquelle (Single Source of Truth). Experten für digitales Marketing erhalten damit einen umfassenden Einblick in alle Interkationen mit einem Kunden oder Interessenten sowie sämtliche Vertriebs- und Marketingaktivitäten eines Unternehmens
  • Verbessertes Verständnis für Kunden: Telerik Sitefinity DEC nutzt maschinelles Lernen, um zu erfahren, wie bestimmte Kundengruppen und Prospects in allen Kanälen interagieren, um daraus Empfehlungen abzuleiten, wie sich die Ziele des Unternehmens besser erreichen lassen
  • Sofort verwertbare Daten: Die Lösung präsentiert Trends, mit denen Experten für digitales Marketing überprüfbare Ziele für ihre Aktivitäten setzen und ihre Kampagnen in Echtzeit optimieren können. Telerik Sitefinity DEC bietet Prognosen, um Geschäftschancen noch besser nutzen zu können. Mit Telerik Sitefinity CMS können Experten ihre Marketingprogramme effizienter personalisieren und optimieren sowie ihren Webauftritt im laufenden Betrieb anpassen, um Menschen individuell auf ihrer Customer Journey zu begleiten.

Funktionen zur Verbesserung der Ergebnisse

Mit dem neuen Release hat Telerik die Leistungsfähigkeit von Telerik Sitefinity CMS durch Funktionen wie verbesserte Multisite-Möglichkeiten, Site-Sync und Unterstützung von Taxonomien weiter ausgebaut. Die Neuheiten von Telerik Sitefinity DEC im Überblick:

  • Persona-Management: Profiling und Targeting auf Basis der Besucheraktivitäten selbst für anonyme Besucher einer Webseite
  • Einbindung von Third-Party-Datenquellen: Ein 360-Grad-Blick sowohl auf die digitalen als auch auf die nicht-digitalen Kundenaktivitäten
  • Leistungsstarke Predictive und Prescriptive Customer Analytics: Funktionen zur Definition von Online- und Offline-Conversion-Zielen und der Möglichkeit, den Erfolg von Strategien während der Umsetzung zu messen und anzupassen; dazu kommen Empfehlungen für die nächstbesten Schritte
  • Automatische Bewertung und Verwaltung von Leads: Eine Bewertung der Erfolgsaussichten von Leads, gemessen an einer allgemein akzeptierten Definition für „qualifizierte Leads“, die in einem zentral verwalteten Framework hinterlegt ist und von Vertrieb und Marketing gemeinsam genutzt wird.

„Experten für digitales Marketing müssen die Erfolgsfaktoren über die gesamte Customer Journey hinweg kennen. Da die Kundendaten aber über viele Kanäle verstreut sind, ist es für die Verantwortlichen jedoch schwierig, eine Gesamtschau zu erlangen, die sie bei der Entwicklung künftiger Marketing- und Vertriebsstrategien unterstützen würde“, sagt Svetozar Georgiev, Senior Vice President, Application Platforms, Progress. „Zusammen mit Telerik Sitefinity CMS ermöglicht Telerik Sitefinity DEC Experten für digitales Marketing in Sekundenschnelle auf neuen Ereignisse in der Customer Journey zu reagieren, und diese erhalten sofort einen Einblick in die Zusammenhänge von Marketingausgaben und -ergebnissen.“

Weitere Information zu Telerik Sitefinity CMS und Telerik Sitefinity DEC gibt es unter www.sitefinity.com. Am 19. März, 16 Uhr (MEZ), gibt es einen Webcast mit dem Forrester- Analysten Ted Shadler unter dem Titel „The Next Marketing Era: Marketing’s Digital Command Center“. Zur Anmeldung geht es hier: http://www.sitefinity.com/campaigns/webinars/the-next-marketing-era.

Weitere Informationen zu Telerik gibt es bei Twitter unter https://twitter.com/Telerik, bei Facebook unter https://www.facebook.com/Telerik, bei LinkedIn und bei Google+. Weitere Informationen zu Telerik Sitefinity gibt es bei Twitter unter https://twitter.com/Sitefinity, bei Facebook, bei LinkedIn und bei Google+.

(1) Forrester Research, “Linking Customer Engagement To Business Capabilities In The Age Of The Customer,” February 25, 2015, Peter Burris, Sharyn Leaver, Gordon Barnett, Randy Heffner, Heidi Shey, Liz Herbert, John Rakowski, Paul Hagen, Amanda LeClair.