awards-banner

Pressemitteilungen

Progress präsentiert die branchenweit ersten vorgefertigten Connectoren für SaaS-CRM-Lösungen

14. März 2017

Der Datenzugriffs-Service Progress DataDirect Hybrid Data Pipeline unterstützen jetzt auch Salesforce, SugarCRM, Veeva CRM, Microsoft Dynamics und Oracle Sales Cloud.

Köln, 14. März 2017 – Progress liefert ab sofort neue SaaS-CRM-Connectoren als Teil seiner Datenzugriffs-Services Progress DataDirect Hybrid Data Pipeline aus. Die neuen Connectoren basieren auf Industriestandards wie SQL (ODBC und JDBC), ermöglichen den REST-Zugriff via OData-Protokoll und nutzen vorgefertigte Interfaces für den Zugriff auf Analytics- und Datenmanagement-Tools von Drittanbietern sowie auf andere SaaS-Applikationen. Die Connectoren unterstützen offene Standards und stellen eine leistungsstarke Verbindung zu SaaS-CRM-Lösungen her, einschließlich Salesforce, SugarCRM, Veeva CRM, Microsoft Dynamics und Oracle Sales Cloud.

Progress ist der erste Softwarehersteller, der CRM-Lösungen mit vorgefertigten Standard-Connectoren unterstützt. Da sie die SaaS-CRM-APIs nutzen, bieten sie einen optimalen Anschluss. Die Unterstützung aktueller APIs stellt eine hohe Flexibilität sicher und erlaubt Unternehmen die Arbeit mit einem breiten Spektrum von Integrations- und Analytics-Workloads.

Der Datenzugriffs-Service Progress DataDirect Hybrid Data Pipeline bietet im Rahmen hybrider Cloud-Applikationen einen einfachen und sicheren Zugriff auf Cloud- und On-Premise-Datenquellen. Unternehmen können den CRM-Connectivity-Layer der Progress DataDirect Hybrid Data Pipeline in jeder Cloud oder im eigenen Rechenzentrum betreiben.

„ISVs aus den Bereichen Analytics und Datenmanagement benötigen eine einfache Möglichkeit für den Zugriff auf und die Einbindung von Daten aus CRM-Lösungen“, sagt Dion Picco, General Manager Data Connectivity & Integration bei Progress. „Unsere Lösung zur Nutzung von SaaS-CRM-Software mit offenen SQL- und REST-Connectoren bietet ISVs eine hervorragende Möglichkeit, eigenständige Applikationen mit CRM-Daten zu versorgen und ihnen moderne Analytics-Funktionalitäten bereitzustellen. “

Die neuen Connectoren sind ab sofort verfügbar. Weitere Informationen gibt es in dem Blog „New CRM Connectors with Common API for SQL or REST“ sowie unter: https://www.progress.com/cloud-and-hybrid-data-integration.

Über Progress

Progress (NASDAQ: PRGS) ist ein weltweit führendes Unternehmen für den Bereich Anwendungsentwicklung. Progress unterstützt Unternehmen bei der Erstellung von Mission-Critical-Applikationen, um erfolgreich in einem sich wandelnden Geschäftsumfeld bestehen zu können. Mit einem umfassenden Web-, Mobil- und Data-Angebot für On-Premises- und Cloud-Umgebungen unterstützt Progress Unternehmen weltweit und trägt mit jeder Applikation zum Erfolg bei. Weitere Informationen unter www.progress.de und bei Twitter unter @ProgressSW_DE.

Pressekontakte

Progress
Kim Baker
Tel. +1 888-365-2779
pr@progress.com
                           

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Tel. +49 (89) 59997-800
sandra.hofer@pr-com.de