awards-banner

Pressemitteilungen

Progress beschleunigt mit der neuen Version von Telerik Kendo UI die zukunftssichere Webentwicklung

15. Oktober 2015

Köln, 15. Oktober 2015 – Progress liefert ab sofort die neue Version von Telerik Kendo UI, einem umfassenden HTML5- und JavaScript UI Framework, aus. Aktuell hinzugekommen ist der Support für weitere Frameworks und Webstandards, die Entwickler zur Erstellung moderner und leistungsstarker Applikationen benötigen. Als eines der ersten kommerziellen HTML5- und JavaScript-Frameworks unterstützt Telerik Kendo UI AngularJS 2.0 und die Web-Components-Standards.

Bereit für die Zukunft

AngularJS zählt weltweit zu den bekanntesten JavaScript- Frameworks. Seit der erstmaligen Veröffentlichung verzeichnet das Framework gemessen an der Verbreitung und der Unterstützung durch die Community ein phänomenales Wachstum – und zwar sowohl bei den selbstständigen Entwicklern als auch in den Unternehmen. Obwohl sich die Web Components immer noch im Entwicklungsstadium befinden, ist heute bereits erkennbar, welch revolutionäre Möglichkeiten sich mit deren modularen Ansatz eröffnen. Das Telerik Kendo UI Framework integriert AngularJS und Web Components nahtlos und ermöglicht Entwicklern die Erstellung innovativer UIs, die problemlos alle Anforderungen an ein modernes Webdesign erfüllen.

Spreadsheet Widget ist verfügbar

Entwickler sollen moderne Webapplikationen erstellen und vorhandene webfähig machen. Sie benötigen daher eine konsistente UI Library, die über ein breites Spektrum leistungsfähiger UI Widgets verfügt.

Mit einem neuen Spreadsheet Widget hat Progress das Angebot leistungsstarker UIs in seinem Kendo UI Framework weiter ausgebaut. Das neue Widget bietet ähnliche Datenorganisations- und -verwaltungsfunktionen wie Excel: Formeln, Sortierung, Filterung, geschützte Bereiche und viele mehr. Mit Hilfe einfacher Import- und Exportoptionen sind Endanwender in der Lage, offline Daten zu laden und zu speichern. Entwicklern, die mit .NET Server Runtimes arbeiten, ermöglicht die Telerik ASP.NET MVC Document Processing Library einen direkten serverseitigen Datenimport und -export.

Weitere neue Funktionen im Überblick:

  • Mit „Nova“ sind Entwickler in der Lage, innovative UIs zu erstellen, die den hohen Anforderungen an ein modernes Webseitendesign gerecht werden;
  • Sofort einsatzfähige Projekttemplates für häufig benötigte Routinen verkürzen deutlich die Zeit für die Entwicklung neuer Applikationen.

„Als wir Telerik Kendo UI vor vier Jahren erstmals vorstellten, starteten wir mit einem einfachen Ziel: Wir wollten Entwicklern alles bereitstellen, was sie für die Erstellung moderner und reichhaltiger Websites und Apps mit HTML5 und JavaScript benötigen. Seitdem hat sich Telerik Kendo UI zu einem der am schnellsten wachsenden Produkte in der Geschichte von Telerik und zur bekanntesten und erfolgreichsten UI Library entwickelt“, sagt Marina Hristova, Vice President Product Marketing & Management Telerik DevTools bei Progress. „Mit der jetzigen Version setzen wir die Tradition der Integration aktueller Webtechnologien und Frameworks fort, und sorgen dafür, dass Telerik Kendo UI eine der besten JavaScript UI Libraries für die Entwicklung von Best-of-Breed-UIs für Unternehmensanwendungen ist und bleibt.“

Ausführliche Informationen zur neuen Version von Telerik Kendo UI gibt es unter: http://www.telerik.com/campaigns/kendo-ui/september-2015.

Über Progress

Progress (NASDAQ: PRGS) ist ein weltweit tätiges Softwareunternehmen, das die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer Applikationen vereinfacht, egal ob im eigenen Rechenzentrum oder in einer beliebigen Cloud, auf jeder Plattform und auf jedem Endgerät. Das Ergebnis: eine höhere Performance, eine geringere Komplexität und niedrigere Total Cost of Ownership. Weitere Informationen unter http://www.progress.de und bei Twitter unter @ProgressSW_DE.

Pressekontakt:

Progress
Alexandra Mechkova
Tel. +359 2 809 9 850
Alexandra.Mechkova@progress.com