PRODUKTE
awards-banner

Pressemitteilungen

Neue Anwendungsumgebung Progress Pacific vereinfacht deutlich die Erstellung von Cloud und Mobile Apps

10. Juni 2013

Frankfurt am Main
10-Jun-2013

Progress Software stellt mit Progress Pacific eine neuartige, leistungsfähige und einfach zu bedienende Anwendungsumgebung für die Entwicklung und Verwaltung von „Connected Apps“ für jede Cloud, Mobile oder Social Platform vor. Connected Apps können Echtzeitdaten aus den unterschiedlichen Quellen nutzen, damit Unternehmen ihre Reaktionsfähigkeit verbessern, Herausforderungen schneller erkennen und bewältigen können. Progress Pacific bietet einen neuartigen Ansatz für die Applikationserstellung, bei dem Unternehmen und ISVs (Independent Software Vendors) die freie Wahl hinsichtlich Datenquellen, Einsatzumgebungen und Programmier-Tools für die Business-Logik haben.

Die neue Plattform bildet das Fundament einer umfangreichen PaaS (Platform as a Service)-Transformation, die Progress aktuell vollzieht, um die hohe Nachfrage in einem der am schnellsten wachsenden IT-Segmente adressieren zu können. Unternehmen aller Größen sind heute mit stetig steigenden Herausforderungen konfrontiert und setzen daher auf kurzfristig verfügbare Applikationen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Viele Anwendungen sind jedoch auf spezifische Einsatzumgebungen beschränkt und ermöglichen nur einen eingeschränkten Zugang zu Daten unterschiedlicher SaaS- und Social-Plattformen oder aus Big-Data-sowie CRM- und ERP-Systemen. Progress Pacific beseitigt diese Zugangshürden und Abhängigkeiten. Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Schnelle Entwicklung mit „cooler“ Technologie: Entwickler können leistungsfähige, standardbasierte Geschäftsapplikationen mit innovativen Point-and-Click- sowie Drag-and-Drop-Tools in einem Browser erstellen und sparen damit Zeit und Geld. Um dies zu ermöglichen, hat Progress Rollbase, einen bislang im Privatbesitz befindlichen Softwarehersteller aus dem kalifornischen Saratoga, gekauft. Gartner (1) bezeichnete Rollbase in einem kürzlich veröffentlichten Report als „One of the Cool Vendors in PaaS“. Mehr als 10.000 Anwender nutzen bereits weltweit Rollbase-Applikationen in zehn Sprachen. Eine Demo gibt es unterhttps://www.rollbase.com/demos.shtml
  • Verbindung zu einer Vielzahl von Datenquellen: Ein umfassendes Spektrum von SaaS-, relationaler Datenbank- , NoSQL-, Big-Data-, Social-, CRM- und ERP-Datenquellen lässt sich in kontextsensitive Applikationen einbinden. Technologien von Progress DataDirect, einem der weltweit führenden Anbieter von Datenkonnektivität, ermöglichen eine schnelle Integration, Analyse und Entscheidungsfindung. Eine Demo bietet einen Einblick unterhttp://www.datadirectcloud.com/datadirect-cloud-demo.html
  • Umfangreiche hybride Einsatzmöglichkeiten: Im Unterschied zu anderen Anbietern, bei denen Einsatzoptionen entweder auf die Cloud oder On-Premise beschränkt sind, bietet Progress Pacific Entwicklern die Möglichkeit, Cloud-Applikationen zu erstellen, die in unterschiedlichen Umgebungen (Cloud, On-Premise, Hybrid) und zusammen mit vorhandenen Applikationen genutzt werden können. Durch die gute Abstimmung mit Corticon-Applikationen sind unternehmenskritische Daten zugänglich und Investitionen bleiben geschützt.

Progress Pacific wird im Verlauf des dritten Finanzquartals 2013 von Progress allgemein verfügbar sein, Rollbase ist ab sofort erhältlich.

Zitate

„Progress ist seit mehr 20 Jahren mit QAD als Partner verbunden und liefert die Technologien, auf denen unsere ERP-Lösungen basieren, die von vielen der weltweit führenden Fertigungsunternehmen eingesetzt werden. Progress Pacific stellt die Bausteine bereit, mit denen Kunden die QAD-Vision eines ,Effective Enterprise’ umsetzen können, bei der jeder Geschäftsprozess hoch effizient arbeitet und perfekt auf die strategischen Ziele des Kunden abgestimmt ist.“

Tony Winter, Chief Technology Officer von QAD, einem führenden Anbieter von Unternehmenssoftware und -dienstleistungen

„Wir haben Rollbase mit dem Ziel gegründet, eine Rapid Application Development Platform für Cloud-Business-Applikationen mit möglichst wenig Programmcode bereitzustellen. Nach sechs Jahren und dem Aufstieg zu einem branchenweit anerkannten Innovator freuen wir, dass unsere Lösung zentraler Baustein von Progress Pacific ist und wir von Progress Software übernommen wurden.“

Matt Robinson, Mitbegründer und CEO von Rollbase

„Progress ist vor 30 Jahren mit der einfachen Prämisse gestartet, dass Software nicht die ausschließliche Sache von Entwicklern ist. Diese Prämisse gilt heute noch. Wir haben die neue Application Development Platform aus Sicht der Anwender und für Unternehmen entwickelt, bei denen Geschwindigkeit und Einfachheit Priorität haben. Sie können ihre Ideen damit optimal in die Realität umsetzen.“

Phil Pead, President und CEO von Progress